Archive for the 'Dating, Flirten & Verhalten' Category

    Thursday, 24 August 2006Posted by admin

    Was so alles passieren kann. Wird sie sich wieder in mich verlieben?Sie schläft gerade keine vier Meter neben mir. Kein Wunder, der Morgen war sehr stressig. Aber andererseits ich bin auch überrascht, wie einfach so eine Abtreibung sein kann. *Fast zu einfach.* Katharina hat alle kleineren Hürden mit einer kühlen Leichtigkeit genommen, die mich nachdenklich macht. Wie wird sie in den nächsten Tagen sein? Schon ihr Verhalten am Abend zuvor war eigenartig.

    (more…)

    Wednesday, 23 August 2006Posted by admin

    Viele Menschen glauben, dass die Liebe selbstlos ist, kostenlos und dass sie jeden treffen kann.. Dagegen könnte die Realität nicht noch unterschiedlicher sein. Wir schenken unsere Liebe nicht einfach jedem daher gelaufenen Vertreter des anderen Geschlechts, sondern wir sparen sie für den Menschen auf, der am Meisten dafür zu bieten hat. Dass es dabei brutal zugehen kann, wissen alle. Nur wie brutal, und was dahinter steckt, das ist wieder etwas Anderes….

    (more…)

    Saturday, 19 August 2006Posted by admin

    Ich muss aus allem raus. Deshalb bin ich über das Wochenende verreist, weg, einfach nicht da! Und es wird toll. Ganz ohne ärgerliche Stressfaktoren.

    Ab Montag wird es wohl wieder etwas zu lesen geben…

    Und da wird wohl der Eingriff geschehen…

    Saturday, 12 August 2006Posted by admin

    Mein Büro. Beim Kunden. Standard inhouse Lösung. Datenbanken. Für das Vertriebsmanagement. Die Leiterin der Abteilung ist völlig IT-ungebildet. Ich weise gerade einen Mitarbeiter von mir und meinen stellvertretenden Projektleiter Robert in die Produktstruktur des Kunden ein, als die Leiterin der Abteilung Vertriebsmanagement aufgeregt in mein/unser Büro stürmt. Sie unterbricht uns wie man es sonst auch mit Dienstleistern macht.

    (more…)

    Monday, 31 July 2006Posted by admin

    It is time to leave.Heute ist ein wichtiger Tag, und auch ein sehr unangenehmer. Er fing mit einem brutalen Erwachen an und wird wohl mit Tränen enden. Dazwischen stehen zahlreiche Anrufe, 4 Ladungen Wäsche und eine Menge Papierkram. Es wird einer der Tage, die man nicht so schnell vergisst, aber nicht wegen seinen guten Seiten. *Heute werde ich mit Sabrina Schluß machen.*

    (more…)

    Monday, 24 July 2006Posted by admin

    Die Frauenwelt ist so bunt wie meine Krawattensammlung.Und hier ist Teil B meiner Beliebigkeit. Viel Spaß beim Lesen! Solltest Du noch nicht Teil A gelesen haben, dann wäre es empfehlenswert, dies nachzuholen… Ansonsten geht es jetzt weiter mit den drei Aspekten, die mich an der Frauenwelt reizen und was ich daraus mache…

    (more…)

    Wednesday, 19 July 2006Posted by admin

    Dieses zarte, zerbrechliche Wesen geistert wie eine Fee durch meinen Kopf. Aber ich werde es noch verbannen.Zuerst war sie die Frau meines Lebens, die Frau, für die ich an das Ende der Welt fahren würde. Zauberhaft, unschuldig, zart und unerfahren, jemand auf den ich aufpassen kann. *Was ich sonst nicht mag.* Doch sie zeigte mir ihr wahres Gesicht, sie nutzte mich aus um ihren Lebensstandard zu verbessern und betrog mich. Langsam begriff ich, dass Jura Iris es nicht sein kann. Fast hätte ich sie vergessen, fast war sie unwichtig geworden. Bis ich ihr Fahrrad vor der Uni sah und einen Adrenalinstoß bekam. Mit dieser Frau habe ich noch nicht ganz abgeschlossen… Und schon gar nicht mit Ben.

    (more…)

    Sunday, 09 July 2006Posted by admin

    Der Weg zum kitschigen, roten Plüschherz ist lang.Vergesst die Cosmo, die Mens Health und auch die FHM (obwohl sie so schöne Bildunterschriften hat). Ich hatte sie jahrelang im Abo, aber darin steht nur ein Teil der Wahrheit. Es wird Frank sein, der euch mit einer Mischung aus eigenen Erfahrungen und gründlich Recherchiertem das Thema Dating näher bringt, als ihr es je zuvor gesehen habt. Ihr werdet lachen und weinen, euch amüsieren und vielleicht steckt darin ja auch ein Kern Wahrheit… *Was bei Allem was ich schreibe der Fall sein sollte.* Ich werde über alle Aspekte schreiben, vom Styling, über die Lebenseinstellung bis hin zum Flirten und zum Sex. Im ersten Teil beginnen wir direkt mit etwas Spannendem…

    (more…)

    Thursday, 06 July 2006Posted by admin

    Ich hab schon 100 Antworten, aber auch wieder 1000 neue Fragen...Die Begebenheit hatte mich geschockt. Ich hatte einfach forsch, dreist, frech und respektlos gebaggert. *Nicht meine Art.* Aber es gefiel. Wieso mögen Frauen das? Ok, um genau zu sein, die Meisten (die mit Hirn) mögen es nicht. *Oder doch?* Katharina wird es zeigen. Bald. Aber diese Frau mochte es. Und ich muss darüber hinweg kommen. Ich glaube ich bin wieder in mein verhasstes altes ich Verfallen: Frauen sind Konsumgüter. Die Beliebigkeit hat mich wieder in Ihren Fängen. Oder doch nicht?

    (more…)

    Saturday, 24 June 2006Posted by admin

    Der bunte Markt der Vielseitigkeit. Ja, ich gebe es zu. Obwohl sich mein Leben in den letzten vier Wochen drastisch geändert hat, ist etwas altes wieder an die Oberfläche gekommen. Es kam aus der Tiefe, ich hatte das Monster zu lange unten gehalten. *Nein, ich bin nicht auf Jobsuche.* Jetzt drückte es sich mit aller Gewalt nach oben, über mich, meinen Willen. Es wurde sogar so stark, dass ich spontan mit meiner mir fast unbekannten Gesprächspartnerin über dieses pikante Thema kommunizieren musste. Ihre Antworten erschreckten mich. *Vor mir selbst.* Aber ein paar Regeln kenne ich vielleicht doch. *Nur vielleicht.*

    (more…)