235: Einsam in Berlin

April 12, 2007

Desiree musste einfach sein. Sie hatte die richtige Mischung, der Abend hat sich gelohnt. Naja, fast. Aber dies weite ich zu einem anderem Zeitpunkt aus. Am Tag darauf musste ich auch direkt schon los. Zuerst kurz nach München, um etwas ab zu holen und für ein wichtiges Abendessen. Jetzt bin ich mittlerweile in Berlin angekommen, mit einigen riesigen Grafikdrucken, die ich bei einer größeren Präsentation als Trumpf einsetzen möchte.

Read more

234: Die Gitter, die Kälte, ich

April 10, 2007

Kälte, nicht nur in der Luft. Der Himmel ist klar, die Sterne leuchten unersättlich und verlockend. Ich blicke durch das Fenster und sehe sie. Das Licht ist noch an, aber sie sieht mich nicht. Die Gitter versperren nicht gerade die Sicht. Wie ironisch. Hier stehe ich in der Kälte und denke nach. Draußen sind die Freiheit, die Kälte, und viele interessante und spannende Momente. Da drinnen ist es warm, geborgen und gemütlich. Ich habe die Wahl. Wärme findet man auch hier draußen, aber es ist nicht das Gleiche. Gerade hat sich Katharina im Schlaf geräkelt und ist wieder unter der Bettdecke gekrochen. Meine Bettdecke. Aber etwas stimmt nicht…

Read more