213: Frauen im Business besser?

November 26, 2006

Frauen haben eine ganz andere Diskussionskultur. Sie haben nicht diesen Jagdinstinkt, sie bestehen meistens nicht darauf sich durchzusetzen, den Gegner zu erlegen. Das ist erfrischend. Meistens sind sie viel konsensfähiger. Dafür lassen sie sich leider oft unterbuttern und meiden Streitgespräche. Gutist das nicht, weil dies den Problemen nur aus dem Weg geht. Es gibt den Problemen zeit zum wachsen, bis es vielleicht zu spät ist.

212: Die Hochzeit, die keine war

November 24, 2006

Ihm gehts wesentlich besser. Nachdem wir vor nicht allzu langer Zeit noch zusammen Trinken gegangen waren, hatte ich eigentlich nicht gedacht, dass er sich so schnell erholt. Schließlich hat ihn seine Frau Verlobte vor dem Altar stehen lassen. Aber er hat erkannt, dass sie nicht die Richtige (ich mag den Ausdruck nicht) für ihn ist.

Read more

211: Erste Schlacht siegreich

November 23, 2006

Frank auf dem Feldzug gegen den deutschen StaatDas Uni Problem wäre dann mal gelöst. Ich kann jetzt normal weiter studieren. Kein Zwang zu Klausuren. Ohne Anmeldung beim Chef meines Fachbereichs aufschlagen und freundlich konfrontieren hilft immer. Ich hatte eigentlich noch ein paar harte Trümpfe im Ärmel, aber die Weichen reichten schon. Das nächste was wir angehen ist das Finanzamt.

Read more

210: Nachdenken – Die Ruhe

November 19, 2006

Zino hat dafür gekämpft, woran er glaubte.Der Dunst steigt langsam auf. In meinem Blick vermischt sich der blaue Rauch zusammen mit der Raufasertapete zu einer blauen, pockigen Hülle. Meine Gedanken schweifen ab. Sporadisch springen mir Bilder der letzten Stunde durch den Kopf. Wahllose Bilder von menschlichem Schweiß, Anstrengung, ihren Gesichtsausdrücken und ihrer zarten Haut. Ihre Geräusche spielen durch meine Ohren und ich ziehe wieder nachdenklich an meiner Zigarette.

Read more

209: Ich bin momentan etwas fertig…

November 18, 2006

Aus vielen Gründen. Denke aber, dass ich am Samstag oder spätestens Sonntag etwas schreiben kann.

Matthias beschäftigt mich etwas, die gute Katharina ist etwas fies, Desiree gräbt wieder mit ihren schönsten Tangas und eine Leiche ist aus meinem Keller entronnen.

Dann werde ich momentan trotz meiner immer währenden Freundlichkeit, verständnisvollen Art und meines Respekts Anderen gegenüber andauernd angemacht. Egal ob ich rechts (wirklich aus dem Weg) ranfahre oder einmal links abbiege, wo es vielleicht verboten ist aber es NIEMANDEN stört, ich werde angehupt oder bekomme Straftickets.

Read more

208: Der Mann in meinem Leben – Matthias Teil 4

November 13, 2006

Matthias grinste mich bei einigen wenigen Tätigkeiten immer so an.Kurz zur Erinnerung: Es war noch im guten alten 2001, die New Economy war im vollen Gange. Da hatten wir dieses Verkaufsgespräch für ein IT System, und es lief grandios. So grandios, dass Matthias und ich den vierfachen unseres üblichen Preises verlangen konnten. Im vollem Erfolgsrausch gingen wir kurz für kleine New Economisten und wollten die Zeit nutzen, um uns dabei privat zu unterhalten. Wir waren auch wie gehofft im Raum für Herren alleine, Matthias zog sich eine Linie und wir schauten uns anders an als sonst. Plötzlich lehnte er sich zu mir hinüber und wollte mich küssen.

Read more

207: Bitteres Erwachen

November 10, 2006

Ich bin gestern Abend Tara über den Weg gelaufen.

Ich VOLLIDIOT. Verdammt.

Das musste kurz raus.

(ganz klein: Vielleicht doch richtig….)

Ich hab heute viel zu Grübeln…

Update

Ich bin glücklich, dass ich es so gemacht habe und nicht anders.

206: Die Linie

November 9, 2006

The line even Tara can not cross.Da standen wir nun vor ihrer Haustür. Sie stand mit dem Rücken zu ihrer Haustür und saugte meinen Widerstand mit ihren Augen auf. Ihr wissendes Lächeln beruhigte mich und die Luft köchelte. Ich schaute sie herausfordernd an und wartete erst einmal ab. Eigentlich wollte ich nicht. Aber man kann ja sehen, wie viel Mühe sie sich gibt. Sie bewegte sich auf mich zu und brachte mich mit einem Satz ins schleudern.

Read more

205: Tara up your life

November 7, 2006

Tara ist das Muscle Car unter den FrauenDie Party war schon vorangeschritten, es wurde ruhiger, gesprächiger und definitiv intensiver. Die restlichen Mädels scharten sich um Peter, dem einzigen anderen Männchen im Raum (Haus). Tara blieb bei mir. Wie lagen nebeneinander auf dem erfolglos zur Couch umfunktionierten Bett und quatschten. Sie war mir schon den ganzen Abend aufgefallen, ihre Blicke weckten jedes Mal meine Aufmerksamkeit. Jetzt war es Zeit für eine Vertiefung.

Read more

StudiVZ: Gruppenwatch 1 Studentenverzeichnis

November 6, 2006

StudiVZ ist so eine Sache...StudiVZ Gruppen, die die Welt nicht braucht. Oder eben doch? Ich bin kein großer Freund von StudiVZ, aber das ist ein anderes Thema. Hier meine erste Zusammenstellung der verrücktesten StudiVZ Gruppen, die ich bisher im Studentenverzeichnis finden konnte…

Read more

Next Page »